Stralsunder Stadtgeschichte(n) erzählt und gespielt

bild 2

Ein Rundgang durch die historische Altstadt Stralsunds mit gespielten Szenen aus der Geschichte der Stadt. Erleben sie Intrigen und Machtgerangel, die Wirren der Reformation, aber auch Bürgerstolz unter schwedischer Herrschaft. Dabei treffen sie reiche Pfeffersäcke, fromme Priester, aufgeputzte Damen und den mittellosen Stadtschreiber Bandelin, der ein großes Geschäft mit einem reichen Pfeffersack einfädeln will. Erfahren sie, warum der Rat eine Hochzeitsordnung erlassen musste, wie der Kopf des Freiheitskämpfers gegen die Franzosen, Ferdinand von Schill, in ein Einmachglas kam und wozu ein Heringsfass auch zu gebrauchen ist.

 

Termine erfahren Sie hier! Los geht es ab dem 19. Mai 2018

 

Treffpunkt 14:00 Uhr auf dem Alten Markt vor dem Rathaus

 

Preise

Pro Person 15,- €

Kinder bis 12 Jahre frei

Gruppenpreise auf Anfrage

 

Wir bitten um Voranmeldung unter 0160 9350 9622

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok